Alter Mann mit Demenz

Demenzbetreuung des paritätischen Wohlfahrtsverbands München

Die Demenzbetreuung findet durch ausgebildete Demenzhelfer statt. Sie dient auch als Entlastung für pflegende Angehörige. Die Betreuung umfasst Freizeitaktivitäten, wie z.B. ins Café gehen, vorlesen usw., je nach Interesse des Demenzkranken.

Zusätzlich stehen Postpaten zur Verfügung, die bei der Erledigung vom Briefverkehr helfen.

Textquelle: Originalbeitrag in der Süddeutschen vom 06.01.2020 (externer Link)
Bildquelle: Bild von Vishnu Vasu (externer Link) auf Pixabay (externer Link)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.