Notfallausweis, z.B. für Notfall Rettungshubschrauber

Europäischer Notfallausweis

Im Notfall ist schnelles Handeln notwendig. Doch Rettungskräfte kennen dich nicht. Daher ist ein Notfallausweis sehr hilfreich. Er beinhaltet wichtige medizinische Fakten über dich. Dadurch können sich Ersthelfer ein schnelles Bild über die notwendigen Maßnahmen machen. Im Extremfall kann dieser sogar dein Leben retten.

Daher solltest du unbedingt so einen Ausweis mit dir führen.

Für wenn ist ein Notfallausweis besonders wichtig?

Für Menschen mit

  • Herzvorerkrankungen
  • Demenz
  • Einnahme von wichtigen Medikamenten
  • Allergien
  • Asthma
  • anderen Erkrankungen, die besonderer Aufmerksamkeit bedürfen
  • aber auch Schwangere.

Gibt es unterschiedliche?

Es gibt verschiedene regionale Notfallausweise und den speziellen Europäischen Notfallausweis (=ENA).

Außerdem gibt es verschiedene Ausweise je nach Ausrichtung:

  • Notfallausweise für spezielle Erkrankungen
  • Notfallausweise für Kinder

Welche Notfallausweise kannst du dir direkt im Internet ausdrucken?

Es gibt im Netz verschiedene Notfallausweise, die du dir direkt ausdrucken kannst.

Der Notfallausweis der Herzstiftung (externer Link) muss dagegen bestellt werden.

Eine spezielle Art eines Notfallausweises stellt die SOS-Card dar.

https://www.sos-card.info/wiki//de/start

Welche sind für Kinder zum direkten Ausdruck geeignet?

Was hast du von dem europäischen Notfallausweis?

Der europäische Notfallausweis liegt in 9 verschiedenen Sprachen vor. Diese sind deutsch, niederländisch, englisch, französisch, spanisch, norwegisch, griechisch, italienisch und portugiesisch. Daher kannst du ihn sehr gut auf Reisen einsetzen.

Im Gegensatz zu den anderen Notfallausweisen besteht der Europäische aus 12 Seiten und geht daher sehr ins Detail. Er ist somit auch für alle Erkrankungsarten geeignet.

Trotz seines Umfangs ist er im Taschenformat erhältlich.

Wo bekommst du ihn her?

Entweder bei deinem Hausarzt direkt, in der Apotheke oder im Internet z.B. beim Bundesanzeiger. Für den Ausweis musst du eine Gebühr von ca. 3 Euro bezahlen. Hier kannst du den europäischen Notfallausweis online bestellen (externer Link vom Bundesanzeiger).

Unser Tipp: Der europäische Notfallausweis ist für alle Menschen wichtig, da Unfälle leicht geschehen. Lass dir unbedingt einen ausstellen auch wenn du keine Vorerkrankungen hast oder pflegebedürftig bist. Vor allem wenn du gerne auf Reisen gehst.


Textquelle: inklusion-pflege.de
Bildquelle: Bild von Hans Braxmeier (externer Link) auf Pixabay (externer Link)
Schlagworte: Notfallausweise, Unfall, Erste Hilfe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.