Titelbild, Beitrag. Das Bild zeigt links einen blauen Rollstuhl der an einer dunklen Wand steht.

Behinderungsarten – was alles sein kann

Wusstest du schon, dass eine Behinderung nur zu 4% mit der Geburt zutage tritt?

96% aller Behinderungen treten im Laufe des Lebens durch Krankheiten oder Unfälle ein.

Daher kann es leider jeden treffen. Je besser wir lernen mit Behinderungen allgemein umzugehen, umso besser ist es für jeden einzelnen von uns.

Behinderungsarten

Körperliche Behinderungen

  • Sehbehinderungen und Blindheit
    • Blindheit
    • Sehbehinderungen
  • Schwerhörigkeit und Gehörlosigkeit
    • Schwerhörigkeit
    • Gehörlosigkeit
  • Sprachbehinderungen
  • Bewegungsbehinderungen
    • Kinderlähmung
  • Andere Körperbehinderungen
    • Kleinwüchsigkeit

Geistige Behinderungen

  • Lernbehinderungen
  • Down Syndrom
  • Autismus

Seelische/Psychische Behinderungen

  • ADHS
  • Psychosen
  • Depressionen
  • Burn-Out
  • Phobie
  • Zwangsstörung
  • Suchtkrankheiten
    • Drogen
    • Alkohol

Temporäre Behinderungen

  • Schwangerschaft
  • Gips
  • Kinderwagen

Die Ursachen für die Behinderungen können vielfältig sein.

Auch chronische Krankheiten, können zu unterschiedlichen Arten von Behinderungen führen. Sie werden hier daher extra behandelt und keiner Behinderungsart direkt zugeordnet.

Du kannst sie auch unter Krankheiten in der Navigation wiederfinden.

Diese chronischen Krankheiten sind:

  • Demenz
  • Diabetes
  • Epilepsie
  • Krebs
  • Multiple Sklerose
  • Rheuma

Welche Pflegegrade und welcher Grad der Behinderung zugrunde gelegt werden ist von Fall zu Fall unterschiedlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.